Gasius Worx

Erdbewegungen

Gasius staunt. Seit ein paar Tagen wird die Erde rund um die Gasbehälter abgetragen. Durch die jahrzehntelange Gasproduktion ist sie arg kontaminiert. Die Bodensanierung stellt einen wichtigen Teil der Umgestaltung und Neunutzung des Gaswerks dar. Bereits 2003 hatten die Stadtwerke eine umfangreiche Untersuchung in Auftrag gegeben und dadurch ein detailliertes Bild über die Altlasten auf dem Gelände erhalten. Gasius wird noch mehr staunen, denn auf den Flächen, die neu mit Erde verfüllt wird, werden bald schon Kräuter und Blumen blühen. Der Landschaftspflegeverband bringt besonderes Saatgut aus, damit Pflanzen wachsen, die für Insekten nützlich sind.