Forsche und entdecke!

Gasius Lab

Die Gaswerksfreunde haben nach der Schließung des Werks für die Gasproduktion umfangreiches Bildmaterial, Konstruktionspläne und Objekte gesammelt. Im Gaswerksmuseum ist einiges davon ausgestellt. Viele Schätze lassen sich aber noch bergen und zugänglich machen.

Co-Learning im Museum

Das Gaswerksmuseum möchte sich stärker als bisher der Augsburger Stadtgesellschaft und insbesondere den Stadtteilen Oberhausen, Kriegshaber und Bärenkeller öffnen. Geplant ist, dass seine Sammlungen neu erschlossen werden und das Museum attraktiver für Gäste mit unterschiedlicher Herkunft und diversen Interessen wird.

Das ist keine leichte Aufgabe. Bisher gibt es schon ein paar Ideen für die Umsetzung:

  • Wir interviewen ehemalige Mitarbeiter*innen oder die Nachbarschaft über Erlebnisse von früher. Es werden daraus Tonmedien produziert und als Podcast veröffentlicht.
  • Denkbar ist eine Schnitzeljagd auf dem Gelände, aus der wir eine App entwickeln.
  • Wir starten eine Erzählcaféreihe in Zusammenarbeit mit dem Oberhauser Museumsstüble.
    uvm.

Wenn du an einem dieser Projekte teilnehmen möchtest, nimm’ Kontakt zu den Gaswerksfreunden auf. Am Besten bei den Gasius Club Treffen.

Co-Working

Die swa haben uns einen temporären Arbeitsraum im Portalgebäude zur Verfügung gestellt. Hier können wir gemeinsam an unseren Ideen arbeiten. Kommt vorbei und informiert euch!