Gasius Worx

Pop-up Office

Wir sind mit Gasius Worx temporär ins Portalgebäude gezogen. Dank der freundlichen Unterstützung der swa haben wir nun auf über 100 Quadratmetern reichlich Platz, um in den nächsten Monaten das Archiv des Gaswerksmuseums zu sichten. Das Archiv besteht aus unzähligen Kartons mit Fotos, Plänen, Dokumenten, Zeitschriften und Büchern. Einer der Schätze ist zum Beispiel der Konstruktionsplan für die Oberglocke des Teleskopbehälters I. Wir sind gespannt, was sonst noch zum Vorschein kommt.

mit freundlicher Unterstützung durch